In unserem Artikel zum GEZ-Urteil des Bundesverfassungsgerichts haben wir Sie bereits darüber informiert, dass die Richter es als verfassungswidrig ansehen, dass Menschen mit zwei Wohnungen den Beitrag doppelt zahlen müssen. Denn man kann den Rundfunk nur einmal nutzen und hat auch sonst keine anderweitigen Vorteile. Der Gesetzgeber muss nun bis zum 30. Juni 2020 eine Neuregelung schaffen.

Die Besitzer einer Zweitwohnung können sich nun bis zu einer Neuregelung auf Antrag von der Beitragspflicht für weitere Wohnungen befreien lassen. Rückwirkend allerdings nur, wenn gegen den Beitragsbescheid bereits Widerspruch eingelegt wurde und über diesen noch nicht entschieden ist.

Selbstverständlich unterstützen wir Sie gerne bei der Antragsstellung.

 

Nachdem Sie sich erfolgreich zu unserem Newsletter angemeldet haben, steht Ihnen das Antragsformular kostenlos zum Herunterladen zur Verfügung!







10 + 8 =